Sonntag, 25. September 2011

Die Bemusterung ..


Am Sonntag , den 18.09.2011 , ging es mittags ab nach Frankenberg . Dort haben wir einen schönen Abend beim Griechen und eine gute Nacht in der Pension Ederstrand verbracht . Nach einem tollen Frühstück standen wir um Punkt 9 Uhr vor den Toren von Fingerhaus .


Freundlich wurden wir begrüßt und ein paar Minuten später saßen wir mit unserem Bemusterer Herr E.im Büro . Schnell über die Pläne geschaut und schon ging es los ...




Unsere Außenfarbe ... ganz helles Grau
Die Ziegeln in Schiefergrau / Regenrinne Zink














































 
Dachunterkonstruktion aufbemustert in Weiß
               mit abgerundeten Ecken                                 










       Der Kaminklinker in Schwarz           
                     


Die Reinungsklappen des Kamins      
                                                                     


Die Fenster in weiß ohne Streben / Kunststoff



Die Fensterbänke ( eh nur 3 fürs ganze Haus :o) )


Rolladen in grau ( 8 elektrische aufbemustert / mit Funk zu bedienen - auch aufbemustert ) 

                      


Unsere Haustür (wie links) , aber Farbe wie rechts !! Das Lichtband haben wir ebenfalls in anthrazit ausgewählt !!! (alles aufbemustert )

                      
                                 


        
  Unsere Türklinke innen ........


                                                 
............ und von außen (  beides aufbemustert ) !!
    
                                                                                                                    




    Die Türklingel

Einmal links von innen (leider kein anderes Modell wählbar) und rechts aufbemustert für außen .
                                      
                                             






           
                                        Die Schalter






















                 Das Radio gratis dazu !!!! ( Aktion von Busch u.Jäger )
 





         Und noch ein Radio aufbemustert für Marc mit einer
                Docking Station für das geliebte I phone :o)





                                   Homeway



Für Wohnzimmer , Flur , Schlafzimmer , Kinderzimmer und Büro      




Der Außenwasserhahn (aufbemustert)


 
     Was sonst noch so besprochen wurde  .... :

...         
Da wir den Keller ja in Eigenleistung erbringen , haben wir noch die Regenrohre verlängert , da diese ja sonst nur bis zur Bodenplatte reichen würden . Ein Regenrohr haben wir noch mit einer Reinigungs.-/Auffangklappe aufbemustert .


Der Schornsteinfeger : Zum Glück brauchen wir keinen Tritt bzw.Dachfenster zur Reinigung des Kamins ,das wäre sonst teuer geworden . Unser Schornsteinfeger reinigt also von einer zweiten Klappe aus .                                                                                                
Dunstabzugshaube : mit Abzug und kombiniert durch einen Kamin , braucht man eine zusätzliche Zufuhr von Frischluft . In unserem Falle haben wir nun einen Sensor am Küchenfenster . Die Dunstabzugshaube kann somit erst angeschaltet werden , wenn das Fenster gekippt wird !! Die andere Variante wäre eine Art von Umlüfter gewesen , den man in die Wand an der Abzugshaube hätte einbauen lassen müssen (viel teurer).  Was es nicht alles gibt ..... !!??                                                                                                                                                                                                                               
Große Badewanne :  Achtet beim Kauf eurer Badewanne auf die Literzahl .. hatten uns eine schöne , riesige Badewanne ausgesucht , die wir aber nie mit unserem 170 l Tank d.Wärmepumpe hätten füllen können ! Das sagt einem aber auch keiner im Baumarkt ... zum Glück konnten wir die Badewanne gg.eine Kleinere umtauschen .                  


Sanitärobjekte:  Es ist wirklich von Vorteil , wenn man bei der Bemusterung schon alle Sanitärobjekte plus Zeichnungen dabei hat ( also wenn man die Sanitärobjekte rausnimmt und selber besorgt) .  Fingerhaus braucht detaillierte Beschreibungen , sonst gibt das nichts ! Wir hatten nun auch noch nicht alles gekauft , aber müssen die Zeichnungen innerhalb von einer Woche nachreichen !! Bei den Unterputzarmaturen muss man sich nach Hansa richten , ansonsten ist es egal , was man kauft . Ach ja , und die Drückerplatten sind vorgegeben .
          
Elektrik :  Haben viele Steckdosen und Spotstrahler / Außenlichter aufbemustert . Die Spotstrahler kaufen wir jedoch selber , Fingerhaus macht die Öffnungen .




Wir waren um 6 Uhr mit der Bemusterung fertig .... im wahrsten Sinne des Wortes !! Auf den Plänen konnte man vor Steckern , Schaltern usw. kaum noch was erkennen  :o)
Stelltermin für unser Häuschen ist die 6 Kalenderwoche 2012 , also so Anfang Februar !! Dann werden wir wohl sehen , ob wir alles richtig gemacht haben ......!!


                                                                                                                        

Kommentare:

  1. Hallo Ihr 2!
    Wir haben gerade gelesen, dass Ihr die Haustür und das Lichtband in anthrazit nehmen werdet und die Fenster in weiß. Mit dem Gedanken haben wir auch schon gespielt. Setzt Ihr den Putz im Bereich Haustür / Lichtband dann auch in einer anderen Farbe ab oder lasst ihr alles in dem hellen grau?
    Schöne Grüße
    Julia & Frank

    AntwortenLöschen
  2. Hallo zurück ..

    Hätten gern auch die anderen Fenster dunkel gehabt , aber das kann man ja gar nicht mehr bezahlen !! Bei dem Lichtband haben wir auch lange überlegt .. aber denke , dass das ganz schön aussehen wird .
    Mit der anderen Farbe ist uns gar nicht in den Sinn gekommen ?! Bei uns bleibt alles in einer Farbe ... Weiß gar nicht , ob man noch ne 2.Farbe aufbemustern muss oder das egal ist ? Ihr habt doch bestimmt auch bald Bemusterung .. bin gespannt , wie ihr euch entscheiden werdet !!!

    Einen schönen Sonntag euch , lieben Gruß!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hi, wir haben auch die Klingel von Knboloch mit dem blauen LED. Ihr müsst ganz dringend aufpassen, dass die Klingel nicht an der Seitenwand des Hauses vor der Tür montiert wird, denn dann kann man von der Seite sehen, dass sie nicht bündig an der Hauswand anliegt. Ich würde sie so neben der Haustür montieren lassen, dass man nur frontal auf sie schauen kann. Bei uns ist es leider anders gemacht worden, und da der Putz drauf ist, kann man nix mehr machen! Ihr habt Euch ein schönes Haus ausgesucht! Wir haben Euch übrigens verlinkt!

    AntwortenLöschen